Erstellt mit MAGIX
Traditionelle Thai-Massage  Bei der traditionellen Thai Massage wird eine Kombination von Streck- und Dehnübungen und Akupressur angewendet. Dies geschieht entlang der Energielinien des Körpers unter rhythmischer Zuhilfenahme von Handballen, Daumen, Ellenbogen, Knien und Füßen.   Die Traditionelle Thai-Massage ist eine Ganzkörpermassage, die durchblutungsfördernd wirkt und Verspannungen insbesondere im Hals- Nacken- und Rückenbereich löst.  Gesichtsmassage Die Haut ist unser größtes Sinnesorgan. Und das offenbarste davon ist das Gesicht. In unserem Gesicht, zeichnen sich Sorgen und Stress ab. Dem kann man mit einer Gesichtsmassage entgegen wirken. Dabei wird die Muskulatur gelockert, die Durchblutung angeregt und die Haut wird gestrafft, dadurch sehen Sie jünger und vitaler aus.  Sie wirkt stimulierend auf die Sinne und den Geist.  Kopf- Nacken- und Schultermassage Die Kopf- Nacken- und Schultermassage, ist speziell auf den Kopf, Nacken und Schultern abgestimmt. Sie ist sinnvoll für Personen, die insbesondere Probleme in diesem Bereich haben.  Rücken- Nacken- und Schultermassage Die Rücken- Nacken- und Schultermassage ist eine Form der Ölmassage, die speziell auf Rücken, Nacken und Schultern abgestimmt ist. Sie ist für Personen, die insbesondere Probleme in diesem Bereich und nicht ausreichend Zeit für eine Ganzkörperbehandlung haben.   Aromaöl - Massage (Ganzkörpermassage) Die Aromaölmassage ist eine Variante der traditionellen Thaimassage, wobei mit Hilfe von Druck- und Streichtechniken ein warmes Aromaöl in die Haut einmassiert wird. Durch die Aromaölmassage wird die Durchblutung gefördert, sowie Verspannungen und Stress gelöst. Außerdem wird die Haut durch die Massage und das verwendete Öl geschmeidig und weich.  Die Aromaölmassage ist eine Ganzkörpermassage und bewirkt eine angenehme körperliche und seelische Entspannung sowie eine Verbesserung des Wohlbefindens.     Fußmassage Wohltuende Entspannung für schmerzende Füße. Auch die Füße brauchen Liebe! Schließlich haben sie täglich viel zu (er-)tragen. Wie alle Körperteile bestehen auch die Füße aus einem komplexen System von Muskeln, Nerven und Sehnen. Zu starke Be- lastung, den ganzen Tag stehen, falsches Schuhwerk und Stress führen zu Verspannungen, die sich auf das Wohlbefinden des gesamten Körpers auswirken können.
Weitere Infos unter www.Wikipedia.org Thaimassage Geschichte u.Herkunft